Bestattung Kärnten GmbH

 

 

 

 

 
 

Vor der Zeremonie

Vor der Zeremonie Bestattung Kärnten

Vor einer Zeremonie sind viele Dinge zu klären. Wir möchten alles nach Ihren Wünschen gestalten und dem/der lieben Verstorbenen eine würdige Verabschiedung ermöglichen.

Wir übernehmen vor der Zeremonie

  • die Verständigung des Totenbeschauarztes
  • das Waschen, Ankleiden, Einbetten und die Überführung des Verstorbenen zum Friedhof (weltweit)
  • die Organisation der von Ihnen gewünschten Trauerfeier
  • die Terminabsprache mit dem Geistlichen
  • die Benachrichtigung des zuständigen Pfarramtes
  • Druckaufträge für Parten, Danksagungen und Gedenkbilder
  • die Beistellung eines Kondolenzbuches
  • die Besorgung der Sterbeurkunden und der eventuell notwendigen Überführungspapiere
  • die Abholung und Überführung von allen und in alle Länder der Welt
  • die Verrechnung mit dem Wiener Verein Bestattungsvorsorge

 

Unsere Leistungen

 

Abholung vom Sterbeort akuter Anlass - Leistungen:

Abholung im gesamten Bundesland inkl. Bestattungsfahrzeug, der hierzu notwendigen Ausstattung und Personalkosten: zwei ausgebildete Bestattungsfachkräfte.

Organisation des Totenbeschauarztes, Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Anzeige des Todes.

Versorgen der/des Verstorbenen in der Kühlanlage des Bestattungsinstitutes.

Zuschlag für Nachtstunden (22:00 Uhr bis 06:00 Uhr), Samstag, Sonn- und Feiertage 50%
Erschwerniszuschläge bei aufwändigen Bergungsmaßnahmen nach Aufwand

 

EUR 193,10

Abholung von Krankenanstalt - Leistungen:

Abholung in einer Krankenanstalt im gesamten Bundesland inkl. Bestattungsfahrzeug, der hierzu notwendigen Ausstattung und Personalkosten: zwei ausgebildete Bestattungsfachkräfte.

Versorgen der/des Verstorbenen in der Kühlanlage des Bestattungsinstitutes.

Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Anzeige des Todes.

keine Terminvorgabe

 

EUR 135,90

Versorgung im Bestattungsinstitut - Leistungen:

Hygiene- und Transportversorgung, Reinigen, Waschen, Rasieren, Kämmen, thanatoästhetische Grundversorgung, Ankleiden, Einbetten, Sargbeigaben.

Nutzung des thanatopraktischen Manipulationsraumes im Bestattungsinstitut, Desinfektion des Bestattungspersonals, Kühlraumnutzung im Bestattungsinstitut
Vorbereiten des Sarges mit Sargeinbettung, Hygieneeinlage, Griffen, Kreuz, Gravur des Namenschildes.

Zuschläge: Verwendung des Sanitätssarges oder der Sanitätstrage inkl. Hygienemaßnahmen EUR 40,70

Umsargen der/des Verstorbenen EUR 28,00.

Erschwerniszuschläge bei aufwändigen Bergungsmaßnahmen nach Aufwand

 

EUR 368,90

Todesfall - persönliches Beratungsgespräch - Leistungen:

Beratungsgespräch, Besorgung Dokumente, Meldungen des Todesfalles, Besorgungsfahrten, Medieninformation, Administration
 
Terminkoordination mit Friedhöfen, Zeremonienhallen, Geistlichem Beistand und Trauerredner.

Organisation der Grabherstellung/Urnengrabstelle, der Floristen, der Steinmetze, der Musiker, des Konduktes.
 
Zuschläge bei erhöhtem Aufwand und an Sonn- oder an Feiertagen

 

EUR 248,30

Gestaltung der Parte - Leistungen:

Textierung, Layout und Druck. Falten und Kuvertieren der Parten bei Bedarf.
einschl. 20 Stück Ansichtsexemplare
EUR 109,70