Bestattung Kärnten GmbH

 

 

 

 

 
 

Dienstag, 29 Oktober 2019 00:00

1.000 Besucher bei den Gedenkgottesdiensten in Klagenfurt und Maria Saal

geschrieben von 

 

Bereits zum zweiten Mal organisierte die Bestattung Kärnten in Maria Saal wieder einen sehr feierlichen und besinnlichen Gedenkgottesdienst für Angehörige und Freunde von lieben Verstorbenen. Die ökumenische Messe wurde am 20. Oktober 2019 im imposanten Dom von Maria Saal, welcher bis auf den letzten Platz gefüllt war, gefeiert und wurde vom Dompfarrer Klaus Josef Donko und Pfarrerin Lydia Burchhardt mit tiefsinnigen und berührenden Texten gestaltet. Der Grenzlandchor Arnoldstein unter der Leitung von Hedi Preissegger begleitete die Gedenkfeier mit sehr schönen traditionellen Liedern.

Auch in Klagenfurt folgten rund 700 Angehörige und Freunde von Verstorbenen der Einladung der Bestattung Kärnten in den Dom zu Klagenfurt, wo der Gedenkgottesdienst heuer bereits zum vierten Mal stattgefunden hat. Der Gottesdienst wurde von Dompfarrer Peter Allmaier und Pfarrer Rainer Gottas mit ergreifenden und tröstenden Worten gestaltet und vom Grenzlandchor Arnoldstein stimmungsvoll umrahmt. Jeder Gast hatte die Möglichkeit, persönliche Worte und Gedanken in ein Gedenkbuch einzutragen und festzuhalten. Diese Gedenkbücher werden in den nächsten Wochen bei den Sonntagsmessen im Dom aufliegen, damit alle Angehörigen die Möglichkeit haben sich einzutragen

Das emotionale Ritual, für liebe Verstorbene eine Kerze zu entzünden, wurden von den Besuchern in Maria Saal und in Klagenfurt sehr gerne angenommen. 

Gelesen 206 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok